Kundendienst (Mo–Fr: 7–22):
+41 (0)31 52 80561

sommer Kompletträder

Auto auswählen
Felge auswählen
passende Reifen auswählen
Fahrzeugmodell auswählen

Marke:
Modell:
Motortyp:
Fahrzeugtyp:

Bestellen Sie Sommerkompletträder jetzt auch online

Bei dem Begriff Sommerkompletträder ist jedem klar, dass sich dieser Reifentyp nur für die Verwendung während der wärmeren Jahreszeiten eignet. Auf trockenen Strassen haftet der Sommerreifen bestens auf dem Asphalt und kann Kurven so eng nehmen wie kein anderer Reifen, Alles dank des weichen Gummis, der speziell für maximale Leistung bei warmem Wetter ausgewählt wurde. Was für Vorteile bringt der Autoreifen mit Felgen im Sommer noch? Sicherlich eine verbesserte Bremsleistung und eine feinfühlige Lenkung, die Ihnen mehr Kontrolle über Ihr Auto verleiht.

Es ist ein weitverbreitetes Missverständnis, dass Ganzjahresreifen besser für den Regen geeignet sind als Sommerreifen. Aber Regen ist doch keine Saison, oder? Im Gegenteil, die Sommerkompletträder haben hier mit einer Kombination aus Laufflächenbreite und Profil die Oberhand. Auf nasser Strasse helfen die Regenrillen des Reifens das Wasser unter dem Auto wegzuführen, damit eine grössere Fläche des Pneus Kontakt mit der Strasse halten kann.

Der grösste Vorteil vonSommerkompletträdern ist, dass sie auch bei einem sehr hohen Tempo einen sehr geringen Abrieb haben. Ideal ist, dass die Reifen einen sehr geringen Rollwiderstand bieten, trotzdem aber einen sehr hohen Grip sowie eine gute Bodenhaltung bei Nässe haben. Es gibt nicht nur Unterschiede zwischen den jeweiligen Marken und Herstellern, sondern auch in der Breite oder der Tiefe der Rillen und des Profils, die Sie bei Tirendo.ch kaufen können.

Wann Sie neue Reifen kaufen sollten, richtet sich vor allem nach der Profiltiefe. Wenn diese unter 3 Millimeter kommt, sollten Sie an einen Reifenwechsel denken. Weiters ist ein Wechsel notwendig, sollten Sie Risse oder Beile an den Aussenwänden der Reifen erkennen. Einige von uns muten sich den Pneu Tausch zu, andere gehen lieber in eine vertraute Werkstatt, wo schon zu einem Preis von 20 Euro der Wechsel professionell erledigt wird.

Sommerreifen im Winter?

Waren Sie jemals auf einer verschneiten Strasse und Ihr Auto fing an zu rutschen? Oder sind Sie nur auf die Bremse getreten, und Ihr Auto ist gegen Ihren Willen weiter nach vorne geschlittert?

Sommerreifen verhärten sich bei kaltem Wetter und verlieren ihren Grip, und die Profilmuster sind nicht für Schnee oder Eis ausgelegt, sodass Sie selbst ein kleines bisschen gleiten können. Daher sollten Sie unbedingt spätestens im Oktober Ihre Reifen wechseln, damit Sie sich keiner weiteren Gefahr aussetzen. Und im Frühling können Sie die Pneus dann wieder erneut auf Sommerreifen umrüsten, natürlich je nach der Wetterlage. Wenn es zum Beispiel um Ostern immer noch Schnee gibt, warten Sie lieber mit dem Wechsel noch eine bis zwei Wochen. Sommerreifen wurden für Wetterbedingungen vom Frühling bis zum Herbst entwickelt.


x
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK